Der Tierschutzhof Vierpfötchen ist auf einem ehemaligen Bauernhof untergebracht, der sich in einem winzig kleinen polnischen Dorf namens Rokitno befindet. Dieses liegt von Deutschland aus betrachtet 60 km hinter der Grenze (Grenzübergang Küstrin). 

Überwiegend finden sehr alte Hündinnen aus polnischen Tierheimen Aufnahme, aber auch einige alte oder verletzte bzw. kranke Rüden haben in den letzten Jahren hier ein warmes Plätzchen gefunden. Dadurch wird der Tierschutzhof immer mehr zum Gnadenhof, denn auch die Hunde, die vor längerer Zeit aufgenommen wurden, haben längst graue Schnauzen und mittlerweile gibt es kaum noch Tiere, die unter 10 Jahren alt sind. Einige von ihnen, die als Familienhund geeignet sind, könnten noch vermittelt werden. Sie werden unter "Zuhause gesucht" auf der Homepage des Schutzhofes vorgestellt.

 

Genauere Informationen zum Schutzhof findet man auf der Homepage des Schutzhofes.

 

Impressionen vom Schutzhof siehe hier

angepinnt: 

Betr.: Geplantes Buch "Tierische Gefährten – Geschichten über Vierbeiner aus dem Tierschutz"

Wir freuen uns sehr, dass das Buch allmählich Gestalt annimmt, da uns  viele schöne Geschichten und Fotos zur Verfügung gestellt wurden ... weiterlesen

 

angepinnt: Unser Notfellchen Merlin  >   siehe hier      

UPDATE  05.10.2018

vergiffenes Buch "Angekommen! Kurze Geschichten über Vierbeiner aus dem Tierschutz"  >  siehe hier

Gooding: Online einkaufen und dabei helfen

 > Näheres siehe hier !

Bankverbindung:                 

Freunde von Vierpfötchen e.V.
IBAN: 
DE28 2001 0020 0003 1332 02 

und BIC: PBNKDEFF  

Eingetragener Verein mit Status Gemeinnützigkeit, Sie können die Spenden steuerlich absetzen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gisela Polnik - Impressum und Datenschutzerklärung siehe Menü.